The Orania.Concert Experience

Konzerte in Berlin - von Berlinern für Gäste aus aller Welt

Mitten in Kreuzberg hat sich ein neuer Spielort etabliert: Regelmäßig kommen dienstags und donnerstags Musikerinnen und Musiker, die in Berlin ihre Heimat gefunden haben im Orania.Berlin zusammen. Entwickelt wird das Konzertprogramm von dem französischen Pianisten Julien Quentin, der seit zehn Jahren in Kreuzberg zu Hause ist. Die Veranstaltungen sind so vielfältig und offen wie der Ort: International agierende Künstler wie Víkingur Ólafsson, Camille Thomas, Rosanne Philippens und Francesco Tristano begeisterten bereits das Publikum. Zudem entfalten elektroakustische Experimente einen musikalischen Sog. Komplementär ergänzt wird die Reihe von Marc Schmolling, der das Jazzprogramm gestaltet.

Artistic Director Julien Quentin

Der aus Frankreich stammende Pianist Julien Quentin besticht durch gefühlvolle Virtuosität und beeindruckende musikalische Reife, die er unter anderem in Paris, Genf und New York entwickelte. Während er als Solist mit verschiedensten philharmonischen Orchestern eine Menge Festsaal-Erfahrung sammelte und auf Tour mit David Garrett so gut wie jede internationale Arena ausverkaufte, bleibt doch die Kammermusik seine große Leidenschaft. Mit Größen der klassischen Musikszene - zum Beispiel Sol Gabbetta, Gautier Capuçon, Andreas Ottensamer oder Sayaka Shoj - teilte er schon die Bühne. Im Orania.Berlin kann er diese Passion auf mannigfaltige Weise ausleben.

Marc Schmolling: Kurator der Orania.Jazz Series

Marc Schmolling liegt das Kreative im Blut - seine Mutter war eine der Leitfiguren der Prager Literaturszene in den 1960ern. Allerdings zog er Musik dem Schreiben vor und studierte am weltberühmten Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Larry Porter und Tizian Jost. Seit 2006 lebt Marc Schmolling in Berlin und geht dort in verschiedenen musikalischen Projekten seiner großen Leidenschaft, der Jazz-Musik nach.

Im Orania.Berlin bringt er die talentiertesten Berliner Jazzkünstler auf die Bühne und ist selbst auch als Teil des musikalischen Programmes.

 

Jeden Dienstag finden die Konzerte der Reihe Orania.Classical statt, jeden Donnerstag die Orania.Jazz-Events – jeweils von 19.00 bis 20.00 Uhr, meistens im Salon unter dem Dach des Orania.Berlin. Der Eintritt für die Konzerte beträgt zwölf Euro. Tickets sind online unter http://orania.berlin/de/tickets sowie an der Rezeption des Hotels erhältlich.